Willkommen
Über mich
Hier wohnt ein Pinscher
Meine Fotos
Erziehung
Gästebuch
Kontakt
Linkliste
Bannertausch
Backlinks
Vorsicht Betrug
Geschichte
In Memoriam
Gedichte etc.
Geschenke
Zitat/Witz des Tages
Impressum
Shoutbox
Hunde Homepage
Hier ist das Ende
Datenschutz



Erziehung mittels aufgerollter Zeitung

Der Einsatz einer aufgerollten Zeitung bei der Erziehung des erwachsenen Hundes oder eines Welpen ist recht umstritten. Wir meinen, die aufgerollte Zeitung, als Erziehungsmittel korrekt eingesetzt, wird wahre Wunder bewirken.

Im Folgenden lernen Sie den korrekten Einsatz der Zeitung:

Folgende Situation: Ihr kleiner oder großer Liebling hat etwas mit Genuss angekaut oder gar komplett zerlegt.

Nehmen Sie bevorzugt die Sonntagszeitung zur Hand, verlassen Sie den Raum, in dem sich ihr Hund befindet, rollen Sie die Zeitung ganz fest zusammen und hauen Sie sich diese 3 x kräftig über den eigenen Kopf! Dabei murmeln Sie den Satz (bitte ganz leise, damit sich Ihr Liebling im Nebenraum nicht erschreckt): »Ich habe nicht aufgepasst, ich habe nicht aufgepasst. . .«

Wiederholen Sie dieses Vorgehen bei Pfützchen in der Wohnung oder wenn Sie die Ergebnisse anderer unerwünschter Handlungen Ihres Lieblings vorfinden!

Sie werden sehen:

Spätestens wenn sich hässliche Blutergüsse oder unangenehme Kopfschmerzen bemerkbar machen, wird Herrchen oder Frauchen darauf konditioniert sein, das unerwünschte Verhalten des Lieblings an den Vorzeichen statt erst am Ergebnis zu erkennen und es zu unterbinden, bevor es begonnen hat!

Allein für diesen Zweck eignet sich der Einsatz einer aufgerollten Zeitung, jegliche Zweckentfremdung entspricht keiner artgerechten Hundeerziehung.